Freitag, 31. Januar 2014

1000 und das Wort zum Freitag



Hallo liebe Mädels,
ja es ist soweit, der 1000-ste Post. Das hat mich dieser Tage selbst sehr überrascht...


Die Anfänge am 21.12.2008 waren noch bescheiden, wenige Zeilen hatte ich da nur zu berichten, aber es wurde schnell mehr.
Mit euch, und all denen, die mich seit  Beginn  (Dezember 2008)  begleiten, hab ich

* mit euch meine Vorliebe für rosa geteilt, z.B hier und noch ganz oft mehr...
* euch mit Rosenbildern und Gedichten dazu unterhalten, z.B.  hier  oder hier  oder hier 
* euch auch schon im ersten Jahr viele Geschichten aus meinen  Leben erzählt z.B hier und besonders hier
* mein erstes Maileg Hasenmädchen zeigte ich im April 2009 hier






 * *ebenso 2009 habe ich schon Tilda genäht und euch gezeigt hier und hier  und hier und vor allem hier 




* immer wieder meine Blumenkinder mit euch geteilt ...
                        und Vieles vieles mehr....
...ach ich bin ja wirklich schon  lange dabei und freu mich, dass es mir immer noch so viel Spass macht.

Sind 1000 Posts  viel?
Ich finde schon; andere Blogger  haben sicherlich mehr zu bieten...  aber wenn ich bedenke, wie viel Mühe und Zeit  ich mir mit den Bildern und Texten gebe, so sind 1000 Posts allermindestens 1000 Stunden Lebenszeit, (bestimmt noch viel viel mehr), die ich gerne und mit Begeisterung für dieses Hobby investiert habe, und noch weiterhin tun werde. Und ihr begleitet mich immer so lieb und herzlich dabei, dass ich jedesmal von neuem motiviert bin, ohne euch lieben Leser wäre es ja gar nicht möglich, so viel Glück daraus zu schöpfen. Ohne euer liebes Feedback und eure Treue ginge ja gar nichts.

Danke -- euch allen von Herzen!
-------♥♥♥-------
Heute ist ja wieder Freitag und da gibt es traditionell neue Stickdateien vom Stickbär, heute gibt es die Doodle Frames für euch:
Das sind romantische, aber gleichzeitig lässige Rahmen für alle Gelegenheiten, die aussehen wie so nebenher hingemalt, einfach so locker, ideal für kleine Stoffbilder oder besondere Rosenmuster.
hier zeige ich euch meine Werke:






diesmal hab ich nicht so viel geschafft wie bei den Nadelkissen, geht ja nicht immer ;o))  das nächste Mal wieder mehr!!!
Von diesen Manschetten hier wird es aber noch mehr geben, denn die günstigen Kästchen vom K*IK 
(der Laden in den man eigentlich nicht gehen sollte !!!) 
sind zwar außen weiß, sehen aber so aufgehübscht viel schöner aus...


in diesen großen Kästchen lassen sich so perfekt größere Knöpfe oder Kleinigkeiten aufbewahren, ich zeig euch das andermal noch genauer, ja?
Hier mit einem neuen TildaMotiv der Spring Serie, die ich auf Stoff druckte.



die neuen Doodles Frames bekommt ihr für kleinen und mittleren Rahmen ab heute beim Stickbär.
dort könnt ihr alle Rahmenformen sehen und noch viele ganz tolle Designbeispiele!


Ich werde immer wieder gefragt, wie man auf Stoff druckt. Das ist kein Problem.
Auf besonders vorbereiteten Stoff drucke ich schon seit Jahren, man kann dazu jedes vorbereitete Word Dokument einsetzen .Die Stoffbögen, die ihr dazu braucht, und das sind speziell behandelte Bögen, könnt ihr  z.B bei Kasia bestellen. Sie schickt auch die komplette Anleitung mit. Damit kann man sich eigentlich jedes Bild, das einem gefällt, auf Stoff drucken (Copyright der Bilder beachten ;o))
nun wünsche ich euch einen wunderbaren Freitag mit der Aussicht auf ein ganz schönes Wochenende,









Mittwoch, 29. Januar 2014

Plötzlich und unerwartet



.. stand ich gestern beim Schweden.

Es war NICHT geplant.

*SCHWÖRT*

sondern kam irgendwie absolut zufällig.
Naja, zufällig ist relativ, ich durfte gestern den freundlichen Service einer Scheiben- Reparaturfirma in Anspruch nehmen, da ich den berühmten Steinschlag in der Windschutzscheibe hatte!
Und wenn man dann schon mal in der Großstadt ist, 
und der Schwede sozusagen in Sichtweite, und man morgens noch bei Britta rosa-grüne Schätze gesehen hat, die man seit jeher schon liebte, und sowieso noch ein paar Kunststoff Container zum Absortieren braucht..

...dann..

.. ja dann nix wie hin!


Und dann erwischt man gerade noch die letzten zwei der süßen rosa Tellerchen 
(vermutlich weil das gesamte Mittelrheintal gestern bei Britta die schönen Kerzenteller gesehen hat und vor mir da war).


***



Sonst habe ich mich sparsam verhalten. Tapfer an rosa Gläsern vorbeigehuscht und nur das Schubladenschränkchen in rosa, Servietten und  einen kleinen Übertopf geschnappt. 
Aber abends, (nachdem ich schon lange nichts mehr für den Shop genäht hatte), hab ich einen ganz besonderen Stoff angeschnitten - rosa und hellgrün-, ein japanischer Leinenstoff, bestens gehütet aber für den Tag und das Vorhaben so passend. 





eine kleine Frühlingsfee, die noch ein Zuhause sucht. Wer sie mag, kann sich gerne bei mir melden. 
Sie kommt auf Wunsch mit rosa Tellerchen.






------------------------------♥♥♥-----------------------------

Gerne möchte ich euch heute nochmals Bilder von Elisabeth aus früheren Jahren zeigen. 
Viele von euch kennen sie ja, aber Bilder von sich kann sie selbst nicht zeigen, so erfülle ich  ihren Wunsch, damit ihr euch eine Vorstellung von ihr machen könnt, wie sie früher aussah. Ich finde ihre Jugendbilder so hübsch. 


hier ist Angela mit drauf, man erkennt, dass es ihr damals nicht so gut ging. 


Liebe Elisabeth, ich hoffe, du freust dich, dass ich deine Bilder heute zeige!



Ganz herzlichen riesengroßen Dank möchte ich euch allen noch für die vielen absolut lieben und schönen Kommentare zu den Nadelkissen aussprechen.
Ich hab heute noch einige Terminarbeiten. aber werde auf jeden Fall noch persönlich bei euch vorbeischauen. 
Ich freu mich immer so sehr über eure begeisterten Worte!

Übrigens ist das heute der 999. Post! 
Mehr dann über das Posten und Bloggen beim nächsten Mal, 


Freitag, 24. Januar 2014

Im Pincushions Fieber und Gewinner





Hallo ihr Lieben, da hab ich euch ja gestern ganz schön neugierig gemacht, *freu*, nun darf ich euch heute endlich zeigen, was mich so begeisterte.
Es sind:
Nadelkissen!

***






In Blütenform, die komplett in der Stickmaschine gestickt werden.
Auch für den kleinen Rahmen.
Geht blitzschnell.
Mit enthalten sind die Kreise und die Blütenblätter für eine Stoffblüte, ist das nicht toll?
Es werden drei oder sechs Blätter auf einmal gestickt!



Ich bin total begeistert! 
Und habe sogleich fünf Stück genäht. 







und mit kleinen Ziernadeln, Silbertags und anderen Sächelchen verschönert!♥

In Tilda unschlagbar, finde ich. alles passt doch immer zusammen.
Eine geniale Geschenkidee für die beste Freundin, z.b zum Valentinstag.

Wer schon mal Blütenformen genäht hat, weiß, wie mühsam man mit kleinsten Stichen die Rundungen näht. 
Das macht jetzt alles die Stickmaschine. 
Die wunderbare Datei Flower Power Pincushion bekommt ihr ab sofort beim stickbär.
Und, was sagt ihr?
Ist das schön? Hat doch wirklich Suchtpotential, oder?



Die kleinen Tags und die Taube, die ich so auffällig unauffällig hier mit fotografiert habe, stammt übrigens aus der neuen Tilda Serie "All that is spring".


Wie ich euch neulich schon erzählte, sind das diesmal so dermaßen schöne sanfte Farben und süße Motive, die sich Tone ausgedacht hat, da konnte ich mich nicht beherrschen und bestellte den Designblock und ein Stickerschächtelchen hier. 


Ach, so schön.. Ostern kann kommen!



Frau Oldenkott hat die ganz neue Kollektion schon da und der Versand ging innerhalb 24 Stunden.
Das war einfach spitze.



Ein paar Sticker habe ich jetzt mal eingescannt und auf Stoff gedruckt, damit habe ich noch eine Nähidee dafür, Näheres dann, wenn es fertig ist. 


Bedruckbaren Stoff könnt ihr übrigens bei Kasia bestellen!



So, liebe Leser, nun kommen wir zum kleinen Fuchs give away!
Gewonnen hat den kleinen Fuchs die 
Simone vom Blog Sockenlotte!
Liebe Simone, ich gratuliere dir herzlich, bitte schreib mir mal deine Adresse, die e-Mail findest du im Profil!
Dann hüpft Mr.Fox ganz schnell zu dir!

Ihr Lieben, habt einen schönen Freitag! 









Donnerstag, 23. Januar 2014

Morgen, Kinder, wird´s was geben..



.. morgen darf ich euch eine neue Stickdatei zeigen, die echtes Suchtpotential hat!
Alle Mädels mit Stickmaschinen, morgen MÜSST ihr bei mir reinschauen, denn ich hab was so Schönes für euch!
Seid ihr gespannt? Ja, sollt ihr sein. Ich für meinen  Teil kann gar nicht damit aufhören und muss mich zwingen, meine anderen "Pflichten" zu erfüllen ;o))
Bis dahin zeige ich euch die beiden fertigen Tütenpuppen, die jetzt in einen Kindergarten dürfen.





Also, wir lesen uns morgen wieder, bis dahin einen schönen, glücklichen Donnerstag,