Freitag, 13. November 2015

Weihnachtsmarkt und neue Stickereien



Hallo meine lieben neuen und alten Leser, 
vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare, ich bin sehr froh, dass es immer noch so liebe Kommentare gibt, wo ich selbst doch gerade nicht viel schreibe. 
Es gibt noch keine Urlaubsbilder, da ich euch erst noch Fotos von meinem Marktstand mitgebracht habe und euch einige neue Stickereien zeigen möchte. 
Also, noch etwas Geduld; wenn es draußen nun dunkler und grauer wird, erfreuen euch die farbenfrohen Bilder sicherlich noch viel mehr, glaube ich.
Meinen einzigen Markt in diesem Herbst habe ich hinter mir; ich vertrage den Stress mit dem punktgenauen Nähen auf einen bestimmten Termin immer schlechter. 
Ich hätte noch Angebote für Weihnachtsmärkte, aber die Auftragslage ist derzeit so gut, dass ich es dann wieder nur unter Stress schaffen würde, dafür Püppchen zu nähen. 
Zumal mir  eine unschöne Sache einen Strich durch die Rechnung macht und die Belastbarkeit endlich ist:


Daumensattelgelenksarthrose, der berühmte "Hausfrauendaumen" , den die meisten Frauen während oder nach den Wechseljahren bekommen, wenn sie viel handarbeiten! 
Über die Schmerzen brauche ich euch nichts zu erzählen, die sind heftig und die Ruhephasen müssen daher länger werden.
Dennoch habe ich viel genäht und die Zähne zusammengebissen.
Die kleinen Damen wollten fertig werden und ich hatte so viele Ideen....
-------♥♥♥-------

Zunächst hatte ich ja Einiges gestickt, unter Anderem die neuen Dateien vom Stickbär von letzter Woche, die schönen Nikolausstiefel:

in groß aus Leinen 



                                          und in 13 x 18 aus beigem Filz


dazu die kleinen Weihnachtsanhänger, aus der Datei Weihnachtsspielereien, die es ab heute im Shop vom Stickbär gibt:
Lustige Lebkuchenmännchen, Tannenbäumchen zum selbst verzieren





Flügelchen 



Stiefelchen 





und noch einiges Andere mehr, ideal für alle, die gern die niedlichen Anhänger schnell in der Maschine sticken möchten, schaut doch gleich mal beim Stickbär, was es da alles gibt!

-------♥♥♥-------

Meinen Stand habe ich dieses Jahr etwas verändert, ich dekorierte alles möglichst weiß bzw hell, 



so dass die Püppchen besser zur Geltung kamen.
Ich kaufte ein Stück Zaun im Baumarkt, welchen ich teilte und weiß strich und sich somit zum Aufhängen kleiner Blätterkinder bestens eignete.






viele neue Wichtel und Blumenkinder habe ich  genäht..













und ihr findet die Püppchen, die noch übrig sind, in meinem Dawanda shop.
Bitte beachtet, dass ich vorerst keine weiteren Aufträge und Nachbestellungen  mehr annehmen kann. 
-------♥♥♥-------
Was gerne nachgefragt werden kann über hier /Kontaktformular  sind viele schöne Näharbeiten, die ich noch habe, da ich sie mangels Zeit noch nicht im shop eingestellt habe; 
wie z.B. diese wundervollen Spitztüten und Anderes mit den süßen Dateien von Bea 





Taschen und Glückstüten, 



und auch die Blätter-und Eichelkinder sind noch hier.


Ja, das war es schon für heute! 
Ich hab so richtig viel zu tun und muss mich ranhalten, damit die vielen lieben Kundenwünsche auch alle rechtzeitig fertig werden. 
ich melde mich wieder hier, sobald ich ein bisschen Luft habe, ganz liebe Grüße und ein fröhliches Wochenende für euch, 



Kommentare:

  1. Liebe Cornelia,
    soooo viele schöne Sachen... Da weiss man gar nicht, was am niedlichsten ist. :-) Oder doch, ich glaube das herzigste Wichtelchen ist heute das kleine Kürbismädchen mit roten Haaren und Sommersprossen! Zuckersüss!
    Für Deinen Daumen wünsche ich Dir gute Besserung und hoffentlich nicht allzuviel Stress, so dass Du die Vorweihnachtszeit dann auch noch ein bisschen geniessen kannst.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Oh Conny,
    wieder so viele tolle Sachen die du da gewerkelt hast. So verschieden und doch alles so toll bin begeistert und deine Lebkuchenmänner sind einfach zum anbeißen. Wünsche dir schnelle Genesung und lass es dann langsam angehen, denn wir haben nur eine Gesundheit, denke immer daran. Wünsche dir alles Gute und ich schaue so gerne bei dir vorbei. Alles Gute
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,

    deine schönen Sachen erfreuen mein Herz.
    Gute Heilung und sonnige Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Das sind so wundervolle kleine Püppchen, Elfen, Nikolausstiefel... Liebevollste genäht. Ich bin begeistert, liebe Cornelia. Ich kann nur in etwa erahnen, wieviel Zeit dahinter steckt. Und mit Sicherheit land n sie bei Leuten, bei Kindern die ihre Freude daran haben werden.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,
    was für ein schöner Stand! Am besten gefallen mir die Wichtelmädchen mit ihren roten Mützen, die beiden Mädels in rot mit den langen Zöpfen, die hellen Sternenkinder...... Alles so schön liebevoll gefertigt!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia
    Wunderschön sind sie Deine Werke! Deine "Puppen" find ich halt immer noch die schönsten die es gibt :-)! Ganz gute Besserung Deinem Daumen!
    Alles Liebe Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, liebe Cornelia,
    wie schön, von Dir zu lesen!
    Du hast ja soooviel schönes gewerkelt! Deine Püppchen sind aber auch zu herzig,kein Wunder, daß Du da so viel eNachfragen hast :O)
    Dein Stand sah sehr serh schön aus!
    Für den Daumen Gute Besserung !
    Ich wünsche Dir einen guten Start in ein schönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Kochana Cornelia :)
    Jak cudownie tu do Ciebie zajrzeć i móc podziwiać te Piękne Rzeczy. Jestem Twoją Wielbicielką na zawsze. Pozdrawiam serdecznie !

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia,
    welche Sterigerungsform kommt nach "SCHÖN,SCHÖNER,AM SCHÖNSTEN" und das ist noch untertrieben... deine Blumenmädchen ein Träumchen... aber die Pilzkinder haben es mir ja total angetan....
    Gute Besserung an den Daumen.... er soll ja schnell wieder gesund werden um weitere tolle Posts von dir zu lesen.
    liebe Grüße christine

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller Stand!!!
    Wieviel Liebe und Stunden Arbeit darin stecken?!?!
    Ich wünsche Dir gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  11. liebe Cornelia,
    ein wunderschöner Stand!
    Da kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus, so viele liebevolle Püppchen mit so vielen kleinen Details.
    Die Pilzkinder sind einfach zauberhaft!
    Ich wünsche Dir ganz schnell gute Besserung!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Viele schöne Sachen hast du gewerkelt! Die kleinen Pilze gefallen mir besonders gut! Ich wünsche dir gute Besserung!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cornelia,
    wieder sooo wundervolle Puppen! Das mit dem Zaun ist eine tolle Idee! Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung!
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Cornelia,

    wow, was warst du fleißig und eine Püppchen sind wieder sooooooooo schön und diese kleinen Fliegenpilzchen lassen mich nur so
    dahin schmelzen. Die Datei von Stickbär ist ja richtig klasse und auch wenn ich noch nicht weiß, wann ich dazu kommen werde. Die Datei von dieser Woche brauche ich auch.
    Sag mal "Hausfrauendaumen" kannte ich nicht. und ich glaube bei dir ist das ein "Kreativdaumen".
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Ganz liebe Grüße
    Irmgard
    PS. Schade, auf deinen Markt habe ich es leider nicht geschafft :-(.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cornelia,
    schön, mal wieder von Dir zu hören/lesen.
    So viele und süße Sachen hast Du in der Zwischenzeit gemacht. Insbesondere die kleinen Pilzwichtel haben es mir angetan.
    Das mit Deinem Daumengelenk ist ja weniger schön. Ich wünsch Dir von Herzen gute Besserung und dass die Schmerzen bald nachlassen.
    Liebe Grüße
    und hab ein schönes Wochenende
    Inge

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Cornelia,
    endlich komm´ich mal wieder dazu Blogs zu lesen. Ich habe dich ja schon immer auf Facebook verfolgt und deine neuen Werke bewundert. Wir (das Stempelknöpfchen und ich ) haben morgen auch unsere Adventseinstimmung. Bin schon gespannt wie es läuft.
    Deinen Daumen gute Besserung. Da hast du wohl eine Zwangspause bekommen.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  17. Maravilhosos!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    De que país você é?
    Você vende pelo Correio?


    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cornelia,
    die Fotos sprechen für sich, deine Püppchen sind wieder einmal alle sooooo niedlich.
    Für deinen Daumen denke ich weißt du das es auf eine OP herauslaufen wird, warte nicht zu lange damit, ich weiß wie schlimm die Schmerzen sind.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Cornelia,
    du Arme. Das ist ja schlimm für eine kreative Natur, wie du es bist. Das ist ja eine Zwangsentschleunigung vom Feinsten.
    Ich wünsche dir eine gute Genesung.
    Die Pilze sind zum Wegklauen, genau wie der Rest.

    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Cornelia,
    so viele schöne Sachen hast Du gemacht.
    Ich wusste gar nicht, dass diese Erkrankung durch zu viel Handarbeiten kommt, ich wünsche Dir auf jeden Fall gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Cornelia,
    nach dem Doppel-Geburtstagsstress komme ich endlich dazu, Deinen Blog zu lesen und kann mich an Deinen zauberhaften Püppchen gar nicht sattsehen. Sie sind nach den schrecklichen Meldungen aus Paris Balsam für meine Seele.
    Ich sende Dir ganz liebe, innige Grüße,
    Deine Anja

    AntwortenLöschen
  22. Ach liebe Cornelia,
    ich wünsche dir ganz schnelle gute Besserung!
    Das ist eine eine wirklich schmerzhafte Sache - auwei.
    Und ist das wieder alles schön! Ich kann mich gar nicht satt sehen!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun hab ich mich so in zwei kleine Fliegenpilzkinder verliebt!
      Aber auf Dawanda gibts sie nicht ... Wenn du noch zwei über hast?
      Dann würd ich sie gern auf diesem Weg kaufen. Sie sind so so süß :-)

      Löschen
  23. Liebe Cornelia,
    Du bist mir so Eine!
    Ein kranker Daumen und so viel Arbeit hast du bewältigt.
    Ich durfte ja schon einige deiner entzückenden Arbeiten auf Instagram bewundern.
    Einfach nur zuckersüß.
    Liebste Grüße und gute Besserung
    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Cornelia,

    aua, da fühle ich gleich mit Dir :-(. Ich hoffe sehr, dass sich nichts verschlimmert und Du fröhlich weiter nähen kannst. Deine Arbeiten sind einfach so schön, die Pilzkinder und die süßen Wichtelchen sind wirklich so putzig anzuschauen. Du hattest einen schönen Stand, alles ist so ansprechend aufgebaut, toll gemacht.

    Ich wünsche gute und vorallem schnelle Besserung.
    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Cornelia, bei dir sieht es ja wie in einer Märchenwelt aus. Sooo schön. Richtig toll. Ich wünsche Dir einen guten Verkauf und eine schnelle Besserung deines Daumens. Lass es dir gut gehen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  26. oohhhh wie süss deine blumenkinder und andre näharbeiten sind,wie in einer Märchenwelt,wunderschön.
    ich liebe die feen und zwergenwelt auch sehr,kann man diese kinder mit dem großen pilzhut erwerben??sowas fehlt mir noch in meiner sammlung von wichteln,kobolde und elchen.
    ich wünsch dir einen guten verkauf und gute Besserung für den Daumen.

    lieben gruß jeannette

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Cornelia, wunderschön deine kleinen Püppchen!! Es ist schön wieder was von dir zu lesen...dein Marktstände gefällt mir besonders gut in hell.....
    Ich hoffe sehr r du hast nicht allzu große Schmerz, ich kenne Arthrose nur zu gut....hab sie leider in allen großen Gelenken...
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche.

    Liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Cornelia,
    oje, dein Daumen sieht gar nicht gut aus. Ich hoffe du gönnst ihm nun eine Winterpause :-) Die Fliegenpilzkinder sind soooo hübsch und knuffig! Einen schönen Stand hattest du, wie immer ;-) Die Tannenbäume und sonstige Anhänger gefallen mir auch... bis bald hoffentlich mit Urlaubsbildern, lg, Raphaële

    AntwortenLöschen
  29. All your makes are so beautiful....and what a gorgeous stand you designed for the market! I love the White painted fence to display your pretty dolls and other things...so sweet and decorative. i hope your hand gets better very soon dear Cornelia.
    Happy new week!
    Helen xox

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Cornelia,
    so viele Bilder, wow, du warst ja wieder megafleißig. Am besten gefallen mir deine Bilder vom Markt. Die Wichtelmädchen sind alle so zuckersüß, da komme ich richtig ins Schwärmen. Aber auch deine Blätterkinder und all die anderen Püppchen sind so hübsch und niedlich. Ich bewundere wirklich, wie liebevoll du sie immer wieder aus Neue zauberst.
    Ja der liebe Zeitdruck, das kennen wir wohl alle von Zeit zu Zeit. Ich kann gut verstehen, dass du keine weiteren Anfragen für die Märkte annehmen wolltest, es ist ja doch auch sehr stressig und gerade vor Weihnachten wäre es auch schön noch etwas Zeit für andere Dinge zu haben ;o).
    Pass nur gut auf deinen Daumen auf und mach langsam.
    Ich freu mich schon riesig auf die Krippe und das Wichtelchen :o)))))).
    Hab noch einen schönen Tag, ich drück dich, deine Constance

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Cornelia,
    gute Besserung wünsche ich dir. Hast du schon einmal Hyaluronkapseln versucht? Hoch dosiert, 200 mg. Recherchier das mal.
    Die Lebkuchenmänner sind ja allerliebst. Da muss ich doch gleich mal zum Lädchen wechseln.
    Liebe Grüße von der Babsi

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Cornelia,
    wo hast du denn die Lebkuchenmännlein versteckt? Habe sie nicht finden können.
    Schönen 1. Advent wünscht dir die Babsi

    PS: Was macht der Daumen???Alles Gute!

    AntwortenLöschen
  33. Erstmal Gute Besserung für den Daumen und gönn dir besser eine Auszeit bevor es ganz schlimm wird.
    Deine Sachen sind traumhaft und besonders haben es mir die kleinen Pilze angetan.
    Liebe Grüße
    Tinchen

    AntwortenLöschen
  34. Oh, Du auch? Das kenne ich nur zu gut, aber nicht vom Sticken oder Handarbeiten sondern von dem Tastaturklappern über all die Jahre hinweg. Das ist leider auch keine physiologisch günstige Tätigkeit für uns Menschen.
    Ich habe aber beobachtet, daß Schmerzen und Beschwerden deutlich geringer werden, wenn ich ernährungstechnisch gesünder lebe. Da besteht ein enger Zusammenhang. Sicher gibt es noch andere Faktoren, aber das umliegende Gewebe spielt dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle, wie auch beim Karpaltunnelsyndrom, das ich auch habe. Macht mir derzeit aber keine Beschwerden. Allerdings habe ich das Schreiben auch reduziert und handarbeite so gut wie nicht. Im Sommer bei der Gartenarbeit ist das schon wieder ein bisserl anders und ganz die Hände in den Schoß legen will man schließlich auch nicht. ;-)

    Die Idee mit dem geteilten Zaun finde ich auch genial. Darauf wäre ich nie gekommen. Aber das schaut toll aus - könnte man sogar am Haus als Deko nutzen. Werde ich mir mal merken. Der helle Hintergrund wirkt sehr schön bzw. dadurch kommen all Deine Kunstwerke erst so richtig zur Geltung.
    Puhh, mir wären längst die Hände abgefallen, glaube ich und ich könnte nich tmehr sitzen. Alles so entzückend!

    Liebe Grüße nochmals
    Sara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.