Freitag, 13. November 2015

Weihnachtsmarkt und neue Stickereien



Hallo meine lieben neuen und alten Leser, 
vielen herzlichen Dank für eure lieben Kommentare, ich bin sehr froh, dass es immer noch so liebe Kommentare gibt, wo ich selbst doch gerade nicht viel schreibe. 
Es gibt noch keine Urlaubsbilder, da ich euch erst noch Fotos von meinem Marktstand mitgebracht habe und euch einige neue Stickereien zeigen möchte. 
Also, noch etwas Geduld; wenn es draußen nun dunkler und grauer wird, erfreuen euch die farbenfrohen Bilder sicherlich noch viel mehr, glaube ich.
Meinen einzigen Markt in diesem Herbst habe ich hinter mir; ich vertrage den Stress mit dem punktgenauen Nähen auf einen bestimmten Termin immer schlechter. 
Ich hätte noch Angebote für Weihnachtsmärkte, aber die Auftragslage ist derzeit so gut, dass ich es dann wieder nur unter Stress schaffen würde, dafür Püppchen zu nähen. 
Zumal mir  eine unschöne Sache einen Strich durch die Rechnung macht und die Belastbarkeit endlich ist:


Daumensattelgelenksarthrose, der berühmte "Hausfrauendaumen" , den die meisten Frauen während oder nach den Wechseljahren bekommen, wenn sie viel handarbeiten! 
Über die Schmerzen brauche ich euch nichts zu erzählen, die sind heftig und die Ruhephasen müssen daher länger werden.
Dennoch habe ich viel genäht und die Zähne zusammengebissen.
Die kleinen Damen wollten fertig werden und ich hatte so viele Ideen....
-------♥♥♥-------

Zunächst hatte ich ja Einiges gestickt, unter Anderem die neuen Dateien vom Stickbär von letzter Woche, die schönen Nikolausstiefel:

in groß aus Leinen 



                                          und in 13 x 18 aus beigem Filz


dazu die kleinen Weihnachtsanhänger, aus der Datei Weihnachtsspielereien, die es ab heute im Shop vom Stickbär gibt:
Lustige Lebkuchenmännchen, Tannenbäumchen zum selbst verzieren





Flügelchen 



Stiefelchen 





und noch einiges Andere mehr, ideal für alle, die gern die niedlichen Anhänger schnell in der Maschine sticken möchten, schaut doch gleich mal beim Stickbär, was es da alles gibt!

-------♥♥♥-------

Meinen Stand habe ich dieses Jahr etwas verändert, ich dekorierte alles möglichst weiß bzw hell, 



so dass die Püppchen besser zur Geltung kamen.
Ich kaufte ein Stück Zaun im Baumarkt, welchen ich teilte und weiß strich und sich somit zum Aufhängen kleiner Blätterkinder bestens eignete.






viele neue Wichtel und Blumenkinder habe ich  genäht..













und ihr findet die Püppchen, die noch übrig sind, in meinem Dawanda shop.
Bitte beachtet, dass ich vorerst keine weiteren Aufträge und Nachbestellungen  mehr annehmen kann. 
-------♥♥♥-------
Was gerne nachgefragt werden kann über hier /Kontaktformular  sind viele schöne Näharbeiten, die ich noch habe, da ich sie mangels Zeit noch nicht im shop eingestellt habe; 
wie z.B. diese wundervollen Spitztüten und Anderes mit den süßen Dateien von Bea 





Taschen und Glückstüten, 



und auch die Blätter-und Eichelkinder sind noch hier.


Ja, das war es schon für heute! 
Ich hab so richtig viel zu tun und muss mich ranhalten, damit die vielen lieben Kundenwünsche auch alle rechtzeitig fertig werden. 
ich melde mich wieder hier, sobald ich ein bisschen Luft habe, ganz liebe Grüße und ein fröhliches Wochenende für euch,