Mittwoch, 17. August 2016

Summer moved on



Der Sommer schreitet voran, liebe Blogleser, und aus meinem Vorhaben, nun wieder wöchentlich zu posten und auch sonst wieder mehr im Blogland zu verweilen, ist vorerst noch nichts geworden, da hier viele Aufgaben auf mich warteten, ein Todesfall in der nahen Verwandtschaft mit größerer Reise zu regeln war, und auch anderweitig ,... die Zeit raste mir einfach so davon. 
Nun möchte ich mich aber doch in unseren Ferien , mal melden, auch wenn das Thermometer heute endlich mal wieder hoch geklettert ist, das Wetter ist so herrlich, da möchte man wirklich jede Minute draußen genießen. 
Für mich gibt es ja auch bei schlechtem Wetter jede Menge zu tun, nicht nur meine Blumenkinder, sondern das allwöchentliche Probesticken für den Stickbär, das ihr ja kennt, erledige ich mit Inbrunst. 
Wollt ihr mal schauen, was ich alles in den letzen Wochen mit meiner Stickmaschine gezaubert habe?

Dann zeige ich euch ein paar Bilderchen:
Zunächst gab es die Buchstaben für das beliebte Wort HOME, das ich in ein Kissen transferiert habe..




danach folgte LOVE, welches auf einer Wimpelkette Platz fand




es folgte diese süße Taschendatei mit den feinen Blümchen und der Möglichkeit, mittels gestickten Vorstichen eine Mäusezähnchenkante anzuhäkeln, was ich auch gut geschafft habe ;O)



da ich immer gerne experimentiere, kann man die Taschenklappe auch mit anderen schönen Dateien verschönern oder nur mit einem ausgesuchten Stoffmotiv.



Vorletzte Woche gab es beim Stickbär eine super schöne Hausaufgabenhülle, die ganz trickreich komplett im Rahmen gestickt und  genäht werden kann, und der Clou ist, dass man in den Baumstamm einen Stift schieben kann. 
Vorderseite:


Rückseite:



man kann aber auch andere Motive auf die Hülle sticken, hier ein Geburtstagsgeschenk:


diese Datei gibt es wie alles in diversen Größen!

und dieses ist hier das Allerneuste vom Tage, wunderschöne Früchtemotive, von denen ich vier auf Mugrugs gestickt habe, so richtig toll sehen die aus!







alle Infos zu allen gezeigten Dateien findet ihr wie immer im Stickbär shop!

Kommen wir zu meiner anderen Tätigkeit : Zaubern in  meiner Puppenwelt! 
Nach vielen Jahren durfte ich wieder ein großes Puppenkind nähen, das für ein kleines Mädchen sein sollte.  Zunächst feilte ich am Schnitt und nähte eine Probepuppe, mit wildem Haar und shabby Kleidchen.





Da die neue Puppenmutti jedoch eine blonde Puppe wollte, und auch die Kleidung anders werden sollte, gab es gleich noch ein verbessertes Modell, kindgerecht und sehr stabil genäht, hintendran:
Leider hab ich es mit den Bildern eilig gehabt, daher sind sie nicht so besonders gut.




und dann hat das Puppenkind noch ein Bettchen von mir bekommen.


andere Puppenkinder sind entstanden und schon wieder weiter gezogen, wie dieses Mädel hier, 





und diese hier sind ein besonders schöner Auftrag geworden, auf den ich richtig stolz bin.



Während das Baby hier erstmal bei mir bleibt!



Und sonst so?
Die Lavendelernte ist in vollem Gange, 


den Pavillon habe ich mit Green Gate aufgehübscht!






So, ihr lieben Leser, das war mal wieder geballte Ladung , nun habt ihr etwas zum Gucken! Das nächste Mal gibt es dann etwas über die Reisen, die wir gemacht haben und noch machen, wenn ihr mögt.
Und auch wenn die Fingerhutzeit schon vorbei ist,





wünsche ich euch mit diesem Foto einen schönen Sommerabend, eine schöne restliche Woche und  verspreche euch, sobald die nächsten jetzt anstehenden Familientermine herum sind, schau ich bei euch vorbei. 



Macht es gut, und seid von Herzen lieb gegrüßt, 

,






















Kommentare:

  1. Liebe Cornelia,

    über deine Aktivitäten freue ich mich.

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. So schön von dir hier zu lesen liebe Cornelia! ❤️ Tolle Sachen hast du wieder gemacht! Ja, die Zeit rast!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cornelia,
    wie schön das du mal wieder etwas auf deinem Blog zeigst. So schöne Sachen hast du wieder einmal gezaubert, ganz besonders schön sind die Püppchen, ich bin ganz verliebt.
    Viele liebe Grüße
    deine Gitti

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cornelia,
    wie schön, wieder von Dir zu lesen! Wudnerschöne Sachen ahst Du wieder gewerkelt, trotz aller anderer Ereignisse und Zeitmangel.
    Deine Puppenkinder sind, wie immer, wunderhübsch anzuschauen!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cornelia,
    auch wenn ich einiges schon gesehen hab, so ist die Flut von deinen zauberhaften Handarbeiten und alles zusammengefaßt sooo superschön. Du warst so fleißig das Kissen gefällt mir besonders gut und die Matjroschkas schreiben die sich so? die sind ein Traum, wunderwunderschön. Sehr hübsch auch deine Puppen, alles toll gemacht.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cornelia,
    schön wieder etwas von dir zu lesen. Auch wenn ihr eine traurige Zeit erlebt habt, hast du soviel Schönes hergestellt.
    Die Täschchen haben es mir angetan. Sie sind so zauberhaft.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Sommerferienzeit.
    Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Cornelia

    Du hast wieder wunderschöne Sachen gezaubert...und sooo viele. Da sieht man deine Professionalität. Werfen einen solche familiären Ereignisse doch oft aus der kreativen Bahn. Ich bin immer wieder erstaunt.
    Die Bilder sind alle so schön anzuschauen. Eins schöner als das Andere.

    Ganz liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Cornelia,
    schön, wieder von dir zu lesen.
    Fleissig wie ein Bienchen hast du wirklich tolle Sachen gezaubert.

    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cornelia
    Wow! Ich bin überwältigt von deinem Fleiss und den vielen so hübschen Sachen!! Kannst du mir bitte ein bisschen von deiner Motivation zuschicken?? Ich habe immer so Mühe nach der Sommerpause einzusteigen. Deine Sachen sind allesamt so schön und einfach liebevoll bestückt mit kleinen Details - ein Post, der einem so richtig ans Herz geht! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  10. Ganz wundervoll sind Deine schönen Bilder anzusehen. Und auch wenn manche "eilig" waren, lässt sich doch die Sorgfalt Deiner Arbeit sehr gut erkennen. Toll, ich bekomme gleich Lust, ins Nähstübchen zu gehen! Liebe Grüße und viel Kraft für alle Wege, die jetzt gegangen werden müssen. Ela

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cornelia,
    wow so, so fleißig und alles ist so liebevoll gestaltet.
    Ach ich finds einfach schön. Das HOME Kissen hat es mit besonders angetan in meiner Lieblingsfarbe Rosa.
    Deine Bilder haben mich sehr erfreut. ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Cornelia,
    auch ich kommen noch nicht wieder so richtig in den Tritt mit dem Blogposts schreiben...
    deine Sachen sind soo wunderschön, besonders das HOME Kissen ist reizend.
    Liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    AntwortenLöschen
  13. ich bin platt.. boaaaah was warst du fleissig..
    da kann ich mir vorstellen dass fürs Bloggerland nicht so viel Zeit übrig ist

    deine Sachen sind sooo wunderschön..
    eines wie das andere

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Cornelia,

    oooohhh, bei dir gefällt's mir so gut! Das Home Kissen ist wunderschön (und auch das Tilda Kätzchen daneben-das war mein erstes Tilda Buch-schwärm...). Die Wimpelgirlande ist auch so hübsch von dir gewerkelt. Das Geschenk für Anke-sind das die Shabby rosé Labels? Auch die mugrugs sind ganz toll und die Recherchen dazu-zuckersüß! Deine Püppchen sind auch jedes einzelne allerliebst. Besonders das Baby ;o)

    Schön, dass du wieder mal gepostet hast, noch dazu mit so vielen schönen Bildern. Ich hoffe, bei dir kehr langsam etwas Ruhe ein.

    Hab eine schöne Zeit, das Wetter soll nächste Woche ja richtig sommerlich werden.

    Alles Liebe,
    Birgit

    (Das Zaun Kissen steht auch bei mir und schmückt meint Nähzimmer ;o)...)

    AntwortenLöschen
  15. Oh Gott, liebste Cornelia,
    Du bist so unendlich kreativ!!!! Der Wahnsinn.
    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Das erste Puppenkind mit Fellhaar ist mein Traum.
    Und das kleine Baby mit langen Öhrchen so herzerwärmend süß.
    Und alles so liebevoll fotografiert mit den schönen Blümchen in meinen Lieblingsfarben.

    Und Dein Pavillon im Green-Gate-Look ist ein märchenhafter Ort. Da kann man sich ja nur wohlfühlen und sich wie eine Prinzessin fühlen.

    Ach, liebe Cornelia, warum bist Du denn nur soweit weg? Sonst wär' ich heute schon spontan vorbeigekommen.

    Sei nicht traurig, dass Du nicht zum Bloggen gekommen bist. Hattest ja genug um die Ohren. Trauriges und Schönes. Aber mir geht es genauso und im Moment richte ich die zweite Studentenwohnung ein. Kostet alles furchtbar viel Zeit.

    Ich denke aber lieb an Dich und sende Dir ganz liebevolle Grüße,
    Deine Anja

    AntwortenLöschen
  16. Guten Morgen Cornelia,
    das ist ja wieder eine Bilderflut. Uns ein Foto schöner als das nächste.
    Du bist eine wahre Stoffkünstlerin!!!

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende,

    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Cornelia,

    so schöne Dinge hast Du wieder für uns mitgebracht. Ich finde ja die Matroschkas auch so herzig und auch das Kissen ist ein echter Traum, so schön. Die kleine wilde Schönheitist herzallerliebst geworden und Dein kleines Eckchen sieht einfach romantisch aus. Ja, das Leben hat einen oft feste im Griff. Ich wünsche Euch schöne Auszeiten, die sind einfach wichtig.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Cornelia,
    so tolle und liebenswerte Dinge hast Du da gezaubert!
    Und das trotz der familiären Ereignisse.
    Danke für die schönen Bilder.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  19. N'abend liebe Cornelia,

    das sind ja mal wieder ganz entzückende Handarbeiten die Du uns hier präsentierst. Ich bin immer wieder beeindruckt was Du aus einem Stück Stoff alles zaubern kannst!
    Das Kissen und die Wimpelkette gefallen mir sehr und beim Anblick des kleinen wilden Mädchens, schoss mir sofort "Ronja, die Räubertochter" durch den Kopf...das passt meiner Meinung nach perfekt :)))
    Alles in allem warst Du wieder soooo kreativ und das kostet Zeit, das da die Zeit fürs Bloggen fehlt ist doch die logische Konsequenz oder???
    Na siehste alles in Ordnung, zumindest hier in deinem Post. Wie ich hier nun durch einige Kommentare lese, sieht es familiär nicht so gut aus?

    Nun hab einen guten Wochenstart und sei ganz herzlich gegrüßt
    Marlies

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Cornelia,
    du hast so wunderschöne Sachen hergestellt. Mir geht es genau so..... Ich habe einfach keine Zeit zum Posten. Einen Laden zu führen macht halt viel Arbeit, aber auch ganz viel Spaß.
    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen liebe Nele und Dir von Herzen einen wunderschönen Tag und ganz viel Glück und Gesundheit zum neuen Lebensjahr!!! Herzlichen Glückwunsch!!!🐖🎂💙🍄

    AntwortenLöschen
  22. Deine Puppen sind so wunderschön! Dazu gehört schon ein ganz besonderes Talent. Ich weiß, wovon ich spreche, denn drei Püppchen habe ich auch mal genäht. ;-) ;o)

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du mir schreibst! Ich freue mich über jeden Kommentar! Wenn irgend möglich, antworte ich dir auf deinem Blog. SPAM und Beleidigungen werde ich jedoch sofort löschen.